Mac Miller

'Ayye' von Mac Miller

'Ayye' von Mac Miller beschreibt im Grunde die eigene Geschichte des Rapper, während er das Konzept der Jagd nach seinen Träumen trotz der Wahrnehmung anderer berührt. Weiterlesen

'Benji the Dog' von Mac Miller

In „Benji the Dog“ erkennt Mac Miller an, dass das Leben voller ständiger, unvermeidlicher Belastungen ist, die er hauptsächlich durch Sucht lindert. Weiterlesen

'Blue World' von Mac Miller

In 'Blue World' ist die Welt zwar deprimierend, aber das hindert Mac Miller nicht daran, einfache Erfahrungen zu machen und optimistisch zu bleiben. Weiterlesen

'Circles' von Mac Miller

In diesem Lied ist Mac Miller in „Kreisen“ von Depressionen gefangen, die nicht nur sich selbst, sondern auch andere einschließen. Weiterlesen

'Kompliziert' von Mac Miller

Mac Miller erkennt, dass das Leben zu „kompliziert“ ist, und ist zu dem Schluss gekommen, dass die Lösung darin besteht, es einen Tag nach dem anderen anzugehen. Weiterlesen

'Donald Trump' von Mac Miller

Mac Miller ist bestrebt, in der Person von Donald Trump auf den gleichen Adern wie der amerikanische Milliardärs-Playboy erfolgreich zu sein. Weiterlesen

'Keine Ahnung' von Mac Miller

Es wird angenommen, dass der Text des verstorbenen Mac Miller-Songs 'Dunno' ganz seiner ehemaligen Sängerin Ariana Grande gewidmet ist. Weiterlesen

'Everybody' von Mac Miller

In diesem sehr tiefgründigen Lied erkennt Mac Miller das unvermeidliche Gute und Schlechte an, das „jeder“ im Leben erleben wird. Weiterlesen

'Floating' von Mac Miller

Mac Miller fantasiert von „schwebend“, was als erhöhter emotionaler oder spiritueller Zustand interpretiert werden kann. Weiterlesen

'Hände' von Mac Miller

In gewisser Weise liest sich das Lied 'Hands' wie ein durchschnittlicher Braggadocio-Rap, obwohl Mac Miller Empathie für seine Hasser auszudrücken scheint. Weiterlesen